Hero image

Produkt- und Benutzerkennzahlen

Ein besseres Verständnis der Benutzer und Umgebungen, in denen Ihre Anwendung ausgeführt wird, ermöglicht das Setzen von Prioritäten zur optimierten Produktentwicklung

Usage Intelligence verfolgt die Softwarenutzung und stellt Kennzahlen über dynamische Dashboards bereit, die vorkonfigurierte und anpassbare Berichte ermöglichen. Verfolgen Sie, welche Version Ihrer Software Benutzer ausführen, damit Sie wissen, welche Aspekte bei der Entwicklungs Priorität erhalten sollten. Das ist nützlich, wenn Sie Upgradestrategien planen, Supportressourcen zuweisen oder herausfinden möchten, wie viele Benutzer von einem bestimmten Fehler betroffen sind. Entwickeln Sie ein besseres Verständnis der Betriebssystemakzeptanz, und analysieren Sie die Verteilung der Benutzer nach Spracheinstellungen ihres Betriebssystems, nach Plattform (Windows, Mac, Linux) und nach der Ausführung in 64- bzw. 32-Bit-Umgebungen, um für ein optimales Kundenerlebnis zu sorgen. Erstellen Sie Berichte zur Hardwareumgebung der Benutzer. Dabei lassen sich alle aktiven Produktinstanzen weltweit berücksichtigen. Optimieren Sie Software-Builds so, dass sie der tatsächlichen, derzeitigen Hardwarearchitektur entspricht, und sorgen Sie so für die höchstmögliche Anwendungsleistung. Vergleichen Sie anhand regionaler Berichte die Akzeptanz in verschiedenen Regionen. Sie können detaillierte Berichte für unterschiedliche Regionen erstellen und nach beliebigen Eigenschaften filtern, um Trends nach Region, Land oder Bundesland aufzuzeigen.

FUNKTIONEN

  • Optimierung von Produktroadmaps für beliebte Konfigurationen zur Entwicklung von Software für möglichst viele Benutzer
  • Erfassung von Produktinformationen zu neuen, abgewanderten oder aktiven Benutzern
  • Sofortige Kenntnis, wie viele Benutzer eine bestimmte Softwareversion ausführen
  • Priorisierung der Supportaktivität und Bewertung, ob wenig genutzte Editionen eingestellt werden können
  • Anpassung des Designs an Bildschirmauflösungen und Touchscreendisplays der Benutzer
  • Optimierung für Arbeitsspeicherspezifikationen, CPU-Typ und Anzahl der CPU-Cores der Benutzerhardware
  • Besseres Verständnis der virtuellen Umgebungen, in denen Ihre Software ausgeführt wird

Ressourcen

Datenblatt

Usage Intelligence

Analysen zur Softwarenutzung geben Ihnen aufschlussreiche Einblicke, mit denen Sie bessere Produkte entwickeln, Benutzer von Testversionen zum Kauf bewegen und Kunden binden können.

Datenblatt anzeigen
Testversion

Usage Intelligence

Softwareanbieter und Unternehmen, die Enterprise-Anwendungen entwickeln, verwenden Usage Intelligence für ein besseres Verständnis der Funktionsnutzung und Benutzerinteraktionen und unterstützen so Entscheidungen zu Produktentwicklung, Roadmaps, Paketierung und Preismodellen.

Testversion anfordern
Lösungsübersicht

5 schnelle Erfolge zum Einstieg in Softwarenutzungsanalysen

Beim Benutzerverhalten sind Sie nicht mehr auf Vermutungen angewiesen, sondern können Ihren Entscheidungsprozess auf konkrete Kenntnisse stützen.

Lösungsübersicht anzeigen

SIND SIE BEREIT, IHR UNTERNEHMEN VORANZUBRINGEN?

Image