Flexera Software wird zu Revenera

Produktmanager müssen mit Software Mehrwert erzeugen und gleichzeitig ihr geistiges Eigentum schützen.

Wir verfügen über mehr als 30 Jahre Erfahrung in der Bereitstellung von Technologie, mithilfe derer Software- und IoT-Unternehmen ihre Produkte schneller auf den Markt bringen, ihr geistiges Eigentum in Mehrwert ummünzen und ihr Umsatzwachstum beschleunigen können. Dabei sind wir erfolgreicher denn je. Der richtige Zeitpunkt, unsere Marke zu stärken und uns dem Markt zu stellen: Die Anbietersparte von Flexera agiert ab sofort unter dem Namen Revenera.

Unsere neue Marke vereint unseren größten Wert – beschleunigtes Umsatzwachstum für unsere Kunden – mit unserer Geschichte, Gegenwart und Zukunft als Teil von Flexera. Unsere marktführenden Lösungen für Software-Monetarisierung, Software Composition Analysis und Installation unterstützen zehntausende Software- und Technologieunternehmen auf der ganzen Welt. Wir stehen für Langlebigkeit, Zuverlässigkeit, Erneuerung und Wachstum – genau wie das Gingko-Blatt in unserem Logo.


Interview mit Jim Ryan, CEO und President:

Herr Ryan, was ist Ihre Motivation und Ihr Plan für die neue Marke Revenera?

Revenera hilft Herstellern von Software dabei, bessere Produkte zu produzieren, bessere Produkte anzubieten und diese Produkte entsprechend zu monetarisieren – das hat sich nicht geändert. Wir engagieren uns stark in diesem Markt. Eine Priorität für uns ist, ihm zu Wachstum und zu noch größerem Erfolg zu verhelfen. Der logische nächste Schritt war, ihm eine eigene Marke zu geben und Technologieunternehmen, die ihre Produkte erfolgreich auf den Markt bringen wollen, einen Namen zu geben, der mit Revenera gleichzusetzen ist.

Was bedeutet das für die aktuellen Kunden Ihrer Lösungen für Installation, Software-Monetarisierung und Software Composition Analysis?

Für unsere Kunden ändert sich nichts. Revenera ist und bleibt Teil von Flexera. An den Rechtsträgern ändert sich nichts, es geht hier nur um das Branding. 2018 haben wir unsere beiden Sparten getrennt. Nun haben sie auch eigene Namen – Flexera und Revenera. Bitte schauen Sie sich Revenera und unser Angebot für den Markt an. Unsere Lösungen für Software- und Technologieunternehmen sind weit gekommen. Was 1987 mit InstallShield begann, ist heute ein starkes Unternehmen, das den Anforderungen von Software- und IoT-Unternehmen gerecht wird.

Was bedeutet das für das gesamtes Unternehmen Flexera?

Ich freue mich, dass wir das Profil eines wachsenden, erfolgreichen und profitablen Unternehmens noch klarer gestalten können: Wir helfen Unternehmen dabei, Technologie in einen Wettbewerbsvorteil umzumünzen – unabhängig davon, ob sie diese Technologie herstellen oder nutzen. Mit den Lösungen von Revenera können Technologieunternehmen mit ihrer Software Mehrwert erzeugen und gleichzeitig ihr geistiges Eigentum schützen. Ferner können Unternehmen mit Flexera-Lösungen den Geschäftswert aus ihren Technologieinvestitionen maximieren. Unsere globalen Niederlassungen, unsere mehr als 1300 Mitarbeiter und ihre Arbeit für branchenführende Kunden auf der ganzen Welt bleiben wie gewohnt bestehen – wenn auch unter einem neuen Markennamen.


Ressourcen

Pressemitteilung

Wir stellen vor: Revenera – neuer Markenname für die Flexera-Sparte für Software- und IoT-Unternehmen

Neue Marke bietet marktführende Lösungen für Software-Monetarisierung, Software Composition Analysis und Installation

Pressemitteilung anzeigen
Kontakt

Haben Sie eine Frage, die hier nicht beantwortet wurde?

Wir sind für Sie da.

Kontakt
Über uns

Erfahren Sie mehr über unsere Geschichte und unser Führungsteam

Weitere Informationen